• Header 1

    Willkommen

       beim

     TENNISVEREIN
       NIEDERDORF

     

    Auf unserer Website finden Sie:

    • Anmeldeformulare zu Tenniskursen
    • Anmeldeformulare für Turniere
    • Infos und Fotos des TVN
  • Header 2

    Verbessere Dein

    Tennisspiel

    mit unseren erfahrenen

    Trainern

    • Persönliches Training
    • Individuelle Trainingszeiten
    • Training für Jung & Alt
    • Training mit ausgebildeten Trainern
  • Header 3

    Turniere

    am 

    Tennisplatz

    Niederdorf

    • Vereinsturnier
    • Raika GP
    • FIT-VSS Kinderturnier
  • Header 4

    Tennisgeschichte

               in

    Niederdorf

     

    • Anfänge
    • TVN Gründungsgeschichte
    • Der TVN heute

     

Tennisverein Niederdorf

Liebe Tennisfreunde!

Der Tennisverein Niederdorf / Amateursportverein heißt Sie herzlich willkommen auf seiner Website. Sämtliche Informationen über uns und unsere Veranstaltungen können Sie hier nachlesen.  Wir sind stets bestrebt, allen unseren Mitgliedern und allen begeisterten Tennisfreunden ein vielfältiges  rogramm anzubieten. Wir hoffen, dass auch für Sie etwas dabei ist, und freuen uns, Sie auf unserer Tennisanlage im Kurpark begrüßen zu dürfen.

 

Unser Pächter der Tennisbar „Andy & Team“ freuen sich sehr, Ihnen Ihre bevorzugten Getränke, Snacks, Eisbecher und sonstige Wünsche servieren zu können. Weiters können Sie gerne in der Tennisbar Ihre Tennisstunde reservieren, Ihren Vereinsmitgliedsbeitrag einzahlen und sonstige Informationen einholen.

 

     Die Tennisbar bleibt für Sie zu folgenden Zeiten geöffnet:                                              

     Mai - Juni

     Montag bis  Dienstag    13:00 - 23:00 Uhr

     Mittwoch bis Sonntag     9.00 - 23.00 Uhr

     Juli - August

     Montag bis Sonntag       9.00 - 23.00 Uhr

     September

     Montag bis Dienstag     13:00 - 23:00 Uhr

     Mittwoch bis Sonntag     9.00 - 23.00 Uhr

 

Wir bedanken und für Ihren Besuch auf unserer Website.

Tennisverein Niederdorf / Amateursportverein

 

News DE

Hier die Ergebnisse der Vorunde:

TV Ahrntal        -   TV Niederdorf     1:3

TV Niederdorf   -  ASV Kiens           3:1

TV Niederdorf   -  TC Innichen          2:2

ASC Welsberg -  TV Niederdorf       2:2

Als Gruppenzweiter hat sich der TVN für die Endrunde qualifiziert.

In der ersten Runde gibt es für den TVN ein Bye. Im Viertelfinale wurde uns die Mannschaft des TC Bolzano zugelost, welche den Heimvorteil geniesen.

TOI TOI TOI !!

 

 

WINTER - TENNIS MIT CRISTIAN GHIANI

vom  23. Oktober  -  15. Dezember 2017

 

KINDERGARTEN           >    Turnhalle  Niederdorf

1  Stunde   „Mini-Tennis“ pro Woche            €  50

2  Stunden „Mini-Tennis“ pro Woche            €  90

 

GRUNDSCHULE             >    Turnhalle  Niederdorf

1  Stunde   „Tennis-School“ pro Woche          €  60

2  Stunden „Tennis-School“ pro Woche          € 110

3  Stunden „Tennis-School“ pro Woche          € 150

 

TENNISTRAINING         >    Turnhalle  Niederdorf / Tennishalle  Sexten

1  Stunde  Turnhalle  +  1 Stunde Tennis     € 160  (inkl. Platzkosten)

1  Stunde  Turnhalle  +  2 Stunden Tennis   € 200  (inkl. Platzkosten)

 

TENNISKUS  FÜR  JUGEND UND ERWACHSENE      >    Tennishalle  Sexten

8  Einheiten  für  Einzelspieler                      € 160  (inkl. Platzkosten)

8  Einheiten  für  2 Spieler                            € 120  (inkl. Platzkosten)

8  Einheiten  für  3-4 Spieler                        € 100  (inkl. Platzkosten)

 

ABO - STUNDE      >    Tennishalle  Sexten

Informationen  und  Vormerkungen  bei  Troger Andreas  Tel. 340 4714046

 

Anmeldeschluss online: Sonntag, 15. Oktober 2017

Allgemeine Informationen zu den  Winter-Tennisangeboten sind auf unserer Homepage veröffentlicht.

www.tvn.bz

Der Tennisverein  & Maestro Cristian freut sich auf Deine Teilnahme.

 

Nach dem Sieg vor einer Woche gegen den TC Partschins und den Aufstieg in die 1. Liga konnte der TV Niederdorf sich über einen weiteren Gewinn eines Meistertitels freuen.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN DIE MANNSCHAFT !!!  MEISTER DER 2. LIGA (SERIE D2)

Wegen Schlechtwetter wurde das Finale gegen den TC Bruneck in der Tennishalle von Sexten gespielt. Werner Lochmann gegen Markus Thaler und Cristian Ghiani gegen Thomas Toniatti gingen zuerst aufs Spielfeld. Beide Spieler des TVN verloren etwas unerwartet den ersten Satz. Ghiani und Lochmann drehten darauf den Spieß um und sicherten sich jeweils klar den zweiten Satz. Während Ghiani den dritten Satz klar mit 6-1 für sich entschied, wurde das Spiel zwischen Lochmann und Thaler zum Krimi. Lochmann wehrte beim Stand von 4-5 drei Matchbälle ab und rettete sich ins Tie-Break, musste auch hier 2 Matchbälle abwehren, ehe er mit 9-7 den zwiten Punkt für den TVN holte. Peter Veider gegen Franz Mair und Max Forer gegen Thomas Bachlechner waren die letzten Einzelbegegnungen. Veider musste sich Mair in 2 Sätzen mit 7-6 und 6-3 geschlagen geben. Das Spiel Forer gegen Bachlechner war nichts für schwache Nerven. Mit 7-6 gewann Max den ersten Satz, Bachlechner konterte mit 6-3 im zweiten, und der dritte Satz ging nach hartem Kampf mit 7-6 an Forer Max. So konnten mit einen 3:1 Vorsprung die beiden Doppel begonnen werden. Max und Peter konnten Toniatti und Thaler nicht in die Knie zwingen, und verloren nach einem starken zweiten Satz dennoch mit 3-6 4-6. Cristian und Werner mussten somit ihr Spiel gegen Bachlechner und Mair gweinnen, um nicht ein Entscheidungsdoppel zu erzwingen. Ein hartumkämpfter erster Satz ging an das Brunecker Doppel knapp mit 7-6. Der zweite Satz war an Spannung nicht zu toppen, und es schien als ob Cristian und Werner nicht die richtigen Mittel fanden, Mair und Bachlechner in die Knie zu zwingen. Und doch konnte mit viel Einsatz und Routine der Satzgleichstand erzwungen werden. Zu Beginn des dritten Satzes konnte mit einem Break ein 2-0 Vorsprung erspielt werden. Es schien als ob jetzt die harte Gegenwehr von Bruneck gebrochen wurde, Cristian und Werner legten zu und sicherten sich mit 6-2 den dritten Satz und somit den 4-2 Sieg und den Meistertitel.

 

 

 

 

 

 

 

ANDRÄ PEINTNER - MICHAELA BACHMANN - ANDREAS TROGER - GERHARD ROHRER sind die Vereinsmeister 2017.

Jeweils in Gruppen wurden in den Vorrundenspiele die Aufsteiger in den Finalraster ermittelt. Dabei gab es spannende und tolle Duelle zu sehen. In der Kategorie Herren "Hobbyspieler" setzte sich Alex Cosso in einem packendem Halbfinale gegen Hannes Nocker mit 6-0  2-6  6-4 durch. Cosso musste sich im Finale Andrä Peintner klar mit 6-2  6-4 geschlagen geben. In der Kategorie Herren "Mannschaftsspieler" konnte Roland Stoll gegen Markus Rehmann zwar den ersten Satz mit 6-4 für sich entscheiden. Markus, gewohnt als Kämpfertyp konnte noch den Spieß umdrehen und siegte die beide nächsten Sätze mit 6-4 und 6-2. Im Bruderduell Andreas gegen Paul Troger behielt der Jünger mit einem 6-3  6-1 Sieg klar die Oberhand. Im Finale gegen Markus schien es nach dem ersten Satz mit 6-2 eine klare Angelegenheit für Andreas zu sein. Markus kam besser ins Spiel und holte sich den hart umkämpften zweiten Satz mit 7-6. Im dritten Satz legte Andreas das Tempo wiederum zu und holte sich mit 6-2 den Meistertitel.

Die Damen spielten in einem Gruppenraster jeweils gegeneinander. Mit 3 Siegen holte sich Michaela Bachmann den Titel. Vorjahressiegerin Julia Mair mußte heuer sich mit dem zweiten Rang begnügen. In der ältesten Kategorie "Over 50" war Gerhard Rohrer eine Klasse für sich und holte sich den Titel. Trotzdem war der Einsatz und die Teilnahme am Turnier von Marianne und Helmuth großartig.

Für die Kinder organisierte "Maestro" Cristian ein Turnier "Scuola Tennis" in der Kategorie Mädchen und Buben, in der auch jeder Spieler jeden forderte. In der Endabrechnung konnte sich bei den Mädchen Chiara vor Romy, Daniela und Celin als Siegerin feiern lassen. Bei den Buben war Lukas vor Ivan und Leon der Tagessieger.

Bei der abschliessenden Preisverteilung bedankte sich der Präsident Paul bei allen Teilnehmenden und lobte den Pächter und sein Team für die Organisation. Mit Grillwürstchen, Pommes wurde eine lange Tennissaison somit beendet.

Mit einem 5:1 Auswärtssieg gegen den TC Partschins sicherte sich die Mannschaft um Kapitän Stefan De Martin den Aufstieg in die 1. Liga.

Der Tennisverein gratuliert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

vlnr: Werner Lochmann, Stefan De Martin, Peter Veider, Christian Niederkofler

       Max Forer, Cristian Ghiani (fehlt Andy Troger)

Am kommenden Sonntag, 10. September findet in Niederdorf das Finale gegen den TC Bruneck um den Meistertitel statt. Der TVN wünscht TOITOITOI.